Fines Firlefanz

Kreatives mit Herz.

Meine erste Motivtorte mit Fondant…

April2

…entstand am Sonntag in einem 7-stündigen Workshop und ich bin total begeistert! Da ich kein Marzipan mag, waren Festtagstorten nie so ganz mein Fall, aber mit diesem Zuckerüberzug komme selbst ich auf den Geschmack! Toll war, dass jede Teilnehmerin ganz ihr eigenes Ding machen konnte, Fondant einfärben in der Lieblingsfarbe, Förmchen und Ausstecher und alle möglichen Techniken ausprobieren.

In meinem Fall ist dann diese zart türkisfarbene Torte mit Frühlingsblüten entstanden – irgendwie tatsächlich farblich auf den Tortenbehälter abgestimmt, was – Ehrenwort – nicht meine Absicht war ;)

Motivtorte tuerkis

Da ich ja letztes Jahr das Torten dekorieren Abo von Herrn Fino geschenkt bekommen habe, bin ich jetzt voller Tatendrang die diversen Materialien auch mal für Torten einzusetzen und nicht nur Zuckerplätzchen zu dekorieren. Übrigens hält sich so ne Torte auch mal gut ne Woche im Kühlschrank (Bloß nicht abdecken!) – die Konditormeisterin, die den Workshop geleitet hat, muss es doch wissen, oder?!

So, ab geht’s ins Zumba Tortenkalorien abtrainieren!

Eure Fine

Cakepops

März29

… sind ja seit geraumer Zeit in aller Munde! Ich bin sicher, ihr habt diese köstlichen Minikuchen am Stiel auch schon gegessen. Allen, die sich aber bisher noch nicht gewagt haben selbst welche herzustellen, weil sie wie ich dachten, das wäre höhere Kunst, möchte ich an dieser Stelle Mut machen, es ist wirklich recht einfach!

Ich habe mich für die fixe Variante entschieden: fertigen Kuchenboden zerbröseln und Frischkäse untermischen. Für den besseren Geschmack habe ich beim ersten Mal Nuss-Nougat-Aufstrich druntergemischt – ihr wisst schon, den vom besseren Frühstück – aber wozu gibt es denn mittlerweile auch Schoko-Frischkäse von der lila Kuh…

Cakepops

Ein traumhaftes Frühlingswochenende wünscht euch

Eure Fine

posted under Backen | No Comments »

Kleine Mäppchen für die Handtasche

März23

Auch wenn ich fürchte, dass Eulen nun allmählich von Füchsen abgesetzt werden, so dürfen sie bei mir noch immer nicht fehlen. Für die kleinen Dinge, die Frau ständig bei sich tragen muss, aber in den Untiefen der Handtasche doch manchmal schwer zu finden sind, habe ich diese kleinen Mäppchen mit Reißverschluss genäht und damit schon einigen lieben Freundinnen eine Freude gemacht. Bei Tchibo gab es neulich Etiketten zum Einnähen, so weiß auch jeder dass diese Mäppchen “handmade” sind ;)

Mäppchen

 

Alles Liebe eure Fine

BlogCandy bei lady bird und Papierkult

Februar13

Hier nur schnell ein Link zum BlogCandy von Stephanie.

Candy_Lady Bird

Und auch Heike feiert ihren ersten Bloggeburtstag mit einem Candy.

Und da ich momentan keine Karten gestalte, könnt ihr euch ja bei den beiden ein paar schöne Anregungen holen!

Eure Fine

posted under Dies & Das | 2 Comments »

Zum Valentinstag

Februar11

In 3 Tagen ist schon Valentinstag und ja, es gibt diese Diskussion, ob das ganze nur kommerziell oder doch ein schöner Brauch ist, aber ich finde es einfach total nett!

Nach 12 Jahren Beziehung ist es doch jedes Jahr wieder enorm spannend und neben einer roten Rose (das einzige Mal im Jahr, wenn Blumen schenken erlaubt ist!) lässt sich Herr Fino doch immer was Tolles einfallen – war er doch letztes Jahr extra beim besten Konditor der Stadt, nur um mir ein hammer leckeres Petit Four in Herzform zu kaufen.

Nun soll es für Männer ja nicht so kitschig sein, hier also meine Idee für alle unter euch, die mit einer Naschkatze liiert sind:

Luft & Liebe

Ich habe ein Marmeladenglas mit ein paar Stanzern aufgehübscht und zur Hälfte mit besonderen Haribo-Herzen aus dem Gummibärladen bestückt und einen persönlichen Anhänger geschrieben – das schafft ihr auch noch last minute bis Freitag!

Habt einen schönen Tag!

Eure Fine

 

Kreativ ins neue Jahr mit Tilda

Januar28

Wahrlich sehr sehr spät melde ich mich auch mal kreativ im neuen Jahr zurück! Ich hoffe, ihr seid alle gut ins neue Jahr gekommen und habt nicht jetzt nach 4 Wochen schon eure guten Vorsätze über Bord geworfen…

Was habe ich so getrieben?!

Zu aller erst musste ich mein ProjectLife für 2013 fertig gestalten, da war ich doch arg im Rückstand. Aber ich bleibe dabei und werde auch 2014 ein ProjectLife Album machen (dank meiner Schwiegermama sogar mit den original Sachen von Becky Higgins). Ich blättere so oft darin und freue mich riesig, nicht nur digital eine tolle Erinnerung an alle Erlebnisse des Jahres zu haben!

Zudem habe ich am Neujahrstag erfahren, dass unsere neue Nachbarin ein riesiger Tilda-Fan ist und alle Bücher von Tone Finnanger besitzt. Und damit nicht genug, sie hat ihr Mansardenzimmer in ein Kreativparadies verwandelt und mich eingeladen mit ihr zusammen zu nähen. Gesagt, getan und so bin ich nun selbst schon etwas angefixt von diesen süßen Tieren und Puppen!

Angefangen haben wir mit einem Teddy aus Tildas Winterwelt, leicht abgewandelt mit Flügeln und einem Bauchnabel ;)

Tilda Teddy

Am Sonntag wollte ich dann unbedingt einen Hasen mit Drahtohren nähen – na wenn da keine Frühlingsstimmung aufkommt?!

Tilda Hasenmädchen

Und Tilda muss nicht unbedingt teuer bedeuten – diese zwei Kerlchen habe ich mit Stoff aus dem Fundus genäht und keinesfalls mit original Tilda-Stoffen. Der Stoff für den Hasenkörper war sogar dehnbar und dennoch hat es wunderbar funktioniert! Ach es gibt so viele herrliche Figuren von Tilda, da werden dieses Jahr sicher noch einige mehr entstehen!

Eine gute Zeit wünscht

Eure Fine!

Wichtelpost!

Dezember16

Bereits zum dritten Mal habe ich mich an Steffis Kreativwichteln beteiligt und wieder bin ich ganz aus dem Häuschen! Meine Nachbarin hatte das Paket angenommen und so musste ich ganz ungeduldig warten, bis ich es bei ihr abholen konnte. Und dann musste ich es natürlich umgehend auspacken…

2013-12-14 14.01.41

Hinter dem schönen Papier hat sich eine Kiste mit den tollsten Geschenken von Sandra versteckt. Wie unschwer zu erkennen ist, habe ich als Lieblingsfarbe taupe angegeben.

2013-12-14 14.11.48

In der Eule waren Skittles, in der Zieh-Schachtel eine Tafel Milka und in dem Bonbon ein Glitzerkleber. Außerdem hat Sandra für mich noch einen Engelsflügel-Anhänger und eine Schachtel mit Notizzetteln gebastelt. Nicht zu vergessen die schöne Weihnachtskarte! Ich habe mich riesig gefreut und möchte mich ganz herzlich bei Sandra bedanken!

Eine frohe Weihnachtszeit euch allen!

Eure Fine

 

Wir sagen euch an den lieben Advent

Dezember1

Sehet die erste Kerze brennt!

Adventskranz

Ich bin ja so verliebt in unseren Adventskranz! Den habe ich mir gegönnt auf der Expo Creativ in Luxemburg. Wahrscheinlich waren v. a. die Fliegenpilze in taupe daran schuld, aber er passt einfach perfekt in unsere Wohnung. Und das beste, nächstes Jahr muss ich nur ein paar frische Tannen hier und da dazwischen stecken und der Kranz ist wieder wie neu! Floristik gehört eben nicht zu meinen Stärken ;)

Und ich bin soo stolz, dass ich und Herr Fino doch auf den letzten Drücker noch unseren Adventskalender liebevoll selbst bestückt haben und keinen im Laden gekauft haben.

Jeans Adventskalender

Ich glaube nicht, dass so ein Kalender in vielen Haushalten zu finden ist. Vor dem Nähen war es mir gar nicht so bewusst, dass ich mit der Nähmaschine in den Beinen nicht sehr weit kommen würde und von Hand war es letztlich ganz schön mühsam und ab und an auch schmerzhaft durch den dicken Jeansstoff zu kommen. Die Mühe hat sich gelohnt!

Wie sieht eure Deko dieses Jahr aus? Habt ihr auch einen Adventskranz und /oder einen Adventskalender?

Eine besinnliche, ruhige Adventszeit ohne viel Stress!

Eure Fine

 

Impressionen vom Weihnachtsmarkt

November28

Langsam aber sicher naht die Adventszeit und ich freue mich dieses Jahr ganz besonders darauf! Bereits letzten Sonntag waren meine Schwägerin, ihre Mama und ich mit einem Stand beim Weihnachtsmarkt in Hemmersdorf vertreten. Die AWO hatte die Grenzlandhalle schön dekoriert und eine gemütlich Atmosphäre geschaffen.

Es kamen etliche Besucher und sie waren v.a. ganz angetan von den Sorgenfressern. Meine Begleiterinnen hatten die tollsten Patchworksachen genäht und waren auch verantwortlich für die schöne Ausschmückung des Standes.

Weihnachtsmarkt

 

Wenn ihr im Saarland oder der Nähe wohnt, habt ihr am 3. Advent (15.12.) die Gelegenheit die beiden in Siersburg auf dem Weihnachtsmarkt anzutreffen.

Eure Fine

30. Geburtstag mit Hut und/oder Schnurres

November15

Bei so einer Einladung muss natürlich eine zum Thema passende Glückwunschkarte her.

Schnurrbart Karte

Herr Fino hat sich übrigens seit Wochen nicht rasiert – er war wirklich tapfer (und ich erst!) – und ich bin gespannt, wie er heute Abend nur mit Schnurres aussehen wird. Schaurig schön vermutlich ;)

Wünsche euch ein schönes Wochenende!

Eure Fine

posted under Karten | 1 Comment »
« Older Entries